Werbung und Kultur? Quartiert Euch ein!

Werbung und Kultur? Quartiert Euch ein!
Florentine Bernard

Das neue Kufsteiner Veranstaltungszentrum Kultur Quartier bringt neben Theater, Konzerten und Kabarett auch High-Tech-Infoflächen ins Herz der Festungsstadt

Vor 150 Jahren wurden Mitten in der Festungsstadt Kufsteins – Ecke Marktgasse und Oberer Stadtplatz – Seifen gesiedet und Wachs gezogen. Ein Ort des Schaffens und Gestaltens. Später dann wirkte der Ort lange Zeit verwaist – bis ihm jüngst das neu errichtete Kultur Quartier wieder sprudelndes Leben und Modernität einhauchte: Ein großzügiger Saal für Konzerte, Kongresse und Kabaretts, ein klassisches Theater mit schrägem Sitzrang und unerhört guter Akustik, ja, selbst die Bar imponiert mit ihrer stilvollen Aura.

Verschenktes Potential, würden die Initiatoren die Anziehungskraft dieses Public Space nicht auch nutzen, um über Events, regionale Angebote und Unternehmen zu informieren. „Wir möchten unseren Mietern eine moderne, flexible und optisch ansprechende Möglichkeit bieten, ihre Gäste zu informieren“, sagt der Leiter des Stadtmarketings Thomas Ebner. „Entschieden haben wir uns schließlich für eine Digital Signage Lösung von Peakmedia“.

Das Ebbser Start-Up Peakmedia, ein Spezialist für digitale Werbesysteme, installierte mehrere High-Tech-Monitore und eine mobile Indoorstele – im Foyer, in der Garderobe und im Cateringbereich der Location. „Auf diesen Bildschirmen können die unterschiedlichsten Informationen laufen: Seien es der Programmablauf, Ankündigungen zu Veranstaltungen, die Präsentation von Sponsoren oder auch einfach Getränkepreise an der Bar“, sagt Marketingexperte Ebner. Die Screens integrierten sich perfekt in die moderne Architektur und wären äußerst komfortabel zu handhaben. Präsentationsflächen mit hohem Imagewert also, die gemeinsam mit dem neuen Kulturbetrieb frischen Wind und einiges an Bewegung an den grünen Inn bringen dürften.


Pressebericht downloaden

Download