Kontaktiere uns

Wir telefonieren gerne. Wir schreiben gerne. Und wir sprechen gerne persönlich mit Dir über unser nächstes gemeinsames Projekt.

Deine Anfrage

    Dinzler Kaffeerösterei

    Virtueller Rundgang über eine Kaffeeplantage

    Virtueller Rundgang über eine Kaffeeplantage

    Projektbeschreibung

    Die Dinzler Kaffeerösterei am Irschenberg und die damit einhergehende Erlebniswelt, die das Unternehmen Dinzler erschaffen hat, hat grundsätzlich zwei Aufgaben. Zum einen soll das Areal zum Verweilen einladen, zum anderen soll über Storytelling den Menschen die Dinzler-Kaffeequalität näher gebracht werden. Es geht vor allem darum, den Menschen zu zeigen, warum ein Kilo Dinzler Kaffee schon einmal 25 Euro kostet, im Diskounter dagegen ein Kilo Kaffee für 9,99 Euro erhältlich ist. „Im Grunde beginnt Kaffeequalität auf der Plantage und endet in der Tasse. Um das dem Kunden zu vermitteln, muss der Kaffee seine Geschichte erzählen. Mit allen Sinnen“, so Jakob Breu, Digital-Experte und Ansprechpartner von Dinzler für digitales Marketing. „Wir haben unser Netzwerk durchforstet auf der Suche nach Menschen, die um die Ecke denken. So stieß ich letztlich auf Peakmedia und nach dem ersten Gespräch mit Geschäftsführer Samuel Geisler war klar, dass wir auf einer Wellenlänge schwimmen. Unkompliziert. Ergebnisoffen. Fokussiert auf das Finden von Lösungen.“

    Kunde

    Dinzler Kaffeerösterei

    Verwendete Produkte

    Semi-Outdoor Displays / Player

    PM_Dinzler_059-1_low.jpg

    Umsetzung

    Ein Erlebnistisch, der mit mehreren Semi-Outdoor-Displays und Touch-Funktion ausgerüstet wurde, erzählt anschaulich die Geschichte des Kaffees. Der Kunde will Wissen konsumieren. Allerdings nicht in Form einer Broschüre oder auf Infotafeln. Vielmehr muss sich etwas bewegen oder noch besser bewegt werden können. Mit dem Erlebnistisch werden die Menschen zum Kaffee-Entdecker. „Kaffee ist ein Genussmittel. Sehen. Schmecken. Riechen. Diese Sinne digital anzusprechen, ist eine Herausforderung. Im Grunde ist unser Ziel eine ganze Informationskette.”, so Karin Richter, Inhaberin von Dinzler. Die Besucher gelangen von dem interaktiven Tisch zu einem Steg, der den Blick auf die darunter liegenden Röstmaschinen freigibt und wo der Kaffee gerochen wird. Die letzten Stationen sind das Geschäft und die Kaffeebar. Jeder Kunde kann an der Stelle entscheiden, ob er den Kaffee nun auch schmecken möchte. Das vorhergehende Ansprechen der anderen sensorischen Sinne weckt die Neugierde.

    PM_Dinzler_261-1_low.jpg
    PM_Dinzler_103-1_low.jpg

    Key Facts

    • 55″ Semi-Outdoor Screen LG 55XS
    • PM-Player
    • Beamer von BenQ
    • Diverse individualisierte Halterungssysteme
    • Samsung 13″ QBR-T mit Sonderhalterung

    Ansprechpartner

    Lukas Edenhauser

    Lukas Edenhauser

    Vertrieb

    l.edenhauser@peakmedia.at +43 5373 205 55 32