Peakmedia bringt Digital Signage in knapp 200 Hervis Filialen

Peakmedia bringt Digital Signage in knapp 200 Hervis Filialen
Florentine Bernard
Hervis Haid Digital Sigange

Nach einem erfolgreichen Roll-Out bei der Lebensmittelkette SPAR legt nun auch die Konzerntochter Hervis Sports los und stattet sein gesamtes europäisches Filialnetz mit Digital Signage aus

Die österreichische Sporthandelskette Hervis Sports expandiert momentan massiv – pro Jahr werden zehn neue Auslands-Filialen eröffnet – und lässt auch technisch keinen Fortschritt aus: Das gesamte europäische Filialnetz, darunter auch acht Filialen in Deutschland, wurden mit modernstem Digital Signage ausgestattet. Neben zahlreichen Neuinstallationen tauschte Hervis auch seine bisher verwendeten Systeme aus und setzt künftig ausschließlich auf Hard- und Softwareprodukte des Digital Signage Experten Peakmedia.

Als Full Service Integrator führte Peakmedia die Systemumstellungen und Neuinstallationen von insgesamt 435 Digital Signage Systemen aus einer Hand durch und schloss innerhalb von zwei Monaten die Inbetriebnahme des gesamten Netzes ab. Auch für den laufenden Betrieb setzte Hervis auf das Managed Services-Modell des Dienstleisters und vertraut zudem in Sachen Monitoring als auch Content-Management seinem strategischen Partner.

Über die von Peakmedia gelieferte, Digital Signage Software „kompas“ werden alle Inhalte zentral verwaltet. „kompas“ nimmt dem Hervis-Mitarbeiter vor Ort die Planung und Distribution des Contents von den Schultern und timed Videos, Kaufanreize und Angebote punktgenau. Praktische Draufgabe: Sollten unvorhergesehene Wartungsarbeiten nötig sein oder gar Geräte ausgewechselt werden müssen, bietet Peakmedia einen europaweiten „Next Business Day“-Service an: Bis zum nächsten Geschäftstag kann jedes Bauteil vor Ort getauscht werden –  und das mit Garantie.


Pressebericht downloaden

Download