Digital Signage an der FH Kufstein

Digital Signage an der FH Kufstein
Florentine Bernard
FH Fachhochschule Kufstein Digital Signage

Peakmedia schlägt erstmals akademische Wurzeln – mit Displays an der hiesigen Fachhochschule

Vor einem Jahr sprach Peakmedia Geschäftsführer Samuel Geisler auf der Fachtagung „Smarte Produkte & Smarte Systeme“ an der FH Kufstein über die Einsatzmöglichkeiten dynamischer Inhalte als Plakat 2.0. Jetzt holte sich die Hochschule Digital Signage selbst ins Haus.

Insgesamt drei Displays installierte Peakmedia auf dem Campus, zwei davon am heimlichen Lieblingsort vieler Studenten: an der Kaffeebar. Der angezeigte Content wird in erster Linie aus Eigeninhalten der FH – etwa Ankündigungen zu Lehrveranstaltungen oder Gastvorträgen -, und des Cafés bestehen. Dieses informiert ab sofort papier- und mühelos über die täglich wechselnden Mittagsgerichte.

Auch Fremdwerbung soll über die frisch verbauten Displays laufen. Schließlich ist die Hochschule mit ihren rund 2.000 Studierenden und 500 Mitarbeitern aus über 50 Nationen ein äußerst attraktiver Werbestandort. Insbesondere die umliegenden Unternehmen dürften sich über die Möglichkeit freuen, direkt an der Kaderschmiede ihrer zukünftigen Angestellten Stellenanzeigen zu schalten Klassisch Win-Win also!

 

Werben in der FH Kufstein? Bitte hier entlang >  monitorwerbung schalten